StadtRandLiebe macht nach wie vor deutschsprachige Musik, die sich keinem bestimmten Genre zuordnen lässt. Das Repertoire setzt sich ausschließlich aus Eigenkompositionen zusammen. Der Anspruch an Form und Inhalt der Texte ist hoch, die Musik abwechslungsreich und eingängig.

 

Die Songs spiegeln den Erfahrungshorizont vornehmlich von Menschen ab dem mittleren Lebensalter wider. Mal gegenständlich, mal poetisch-metaphorisch werden auf einer bisweilen sehr persönlichen Ebene Themen wie Liebe, Trennung, Erinnerung oder Aufbruch behandelt.

 

Gegründet wurde StadtRandLiebe als „Gitarren-Duo“. Daran schloss sich eine Phase als recht rockiges Quintett an. Im dritten Anlauf stehen nun wieder die Texte im Vordergrund. Um dem Publikum deren Verständnis zu erleichtern, soll die Musik eher leise und reduziert präsentiert werden. 

 

 

StadtRandLiebe – aktuell

Enno Heuer (Bass)

Peter Sauer (Gesang, Gitarre, Mundharmonika)

N. N. (Cajón, Schlagzeug, Percussion)

  

   

StadtRandLiebe – Quintett (2015 – 2018)

Enno Heuer (Bass, Percussion)

Jürgen Ossenkop (Gitarre, Percussion)

Thomas Petrich (Schlagzeug, Percussion, Gesang)

Peter Sauer (Gesang, Gitarre, Mundharmonika)

Christian Schröder (Keyboard, Orgel)

  

 

  

StadtRandLiebe – Duo (2011 – 2014)

Susanne Helmedach (Gesang, Gitarre)

Peter Sauer (Gesang, Gitarre, Mundharmonika)

  

 

Kontakt:

Peter Sauer

Geibelstraße 17

30173 Hannover

stadtrandliebe@web.de

Tel. 0511 – 37 38 24 83 / 0176 – 45 88 67 11  

 

 

 

 

 

Musik

für

Menschen

irgendwo

dazwischen